Tempo 30 in der Georg-Schwarz-Stra├če

01.10.2020

Bildinhalt: Tempo 30 in der Georg-Schwarz-Stra├če  | Strecke k├╝nftige Tempo 30 vor Diako
Strecke k├╝nftige Tempo 30 vor Diako
 

Es ist amtlich: Vor dem Diakonissenkrankenhaus wird wieder Tempo 30 eingef├╝hrt.

Eine Anfrage des Magistralenmanagements hatte somit Erfolg. Auf Strecken, die von besonders sch├╝tzenswerten Gruppen benutzt werden, darf ausnahms-weise auch auf Hauptverkehrsstra├čen Tempo 30 angeordnet werden. Dabei m├╝ssen in der Regel die Hauptausg├Ąnge ├Âffentlicher Einrichtungen auf die Stra├če f├╝hren. Vor Krankenh├Ąusern, Kitas, Schulen und weiteren Einrichtungen kann die Stra├čenverkehrsbeh├Ârde dann Tempo 30 anordnen.

Eine Tempo-30-Strecke ist bereits vor der Schule Georg-Schwarz-Stra├če eingerichtet.

Der Stadtbezirksbeirat hat au├čerdem einen Antrag gestellt, Tempo 30 vor der Uhland-Schule zu pr├╝fen. Obwohl hier der Hauptausgang nicht auf die Georg-Schwarz-Stra├če f├╝hrt, nutzen doch fast alle Kinder die Haltestelle auf der Georg-Schwarz-Stra├če. Wir w├╝rden eine Einrichtung von Tempo 30 auch dort sehr begr├╝├čen. Die Beh├Ârde pr├╝ft derzeit eine tageszeitlich begrenzte Variante.

Eine weitere Tempo-30-Strecke wird noch dieses Jahr aus anderem Grund eingerichtet werden. L├Ąrm kann krank machen. Daher hat die Stadt Leipzig bereits 2013 einen L├Ąrmaktionsplan verabschiedet. Im Rahmen des Aktionsplans hat die Stadt Leipzig die L├Ąrmbelastung der Stra├čen gepr├╝ft und Strecken definiert, die durch Tempo 30 entlastet werden k├Ânnen. Auf der Georg-Schwarz-Stra├če zwischen William-Zipperer-Stra├če und Pfingstweide wird somit ebenfalls dieses Jahr Tempo 30 eingerichtet.


Nachricht vom 01.10.2020
Autor: S. Ruccius