Grundsteinlegung zum Bau eines Seniorenwohnheim am Stadtplatz Leutzsch

07.08.2019

Bildinhalt: Grundsteinlegung zum Bau eines Seniorenwohnheim am Stadtplatz Leutzsch |

 

Der Auftraggeber und spĂ€tere Betreiber des Wohnheims ist die Auriscare GmbH aus Berlin. Über 150 Senioren und Seniorinnen sollen im Heim ein neues Zuhause finden. Jedem Bewohner stehen rechnerisch rund 53 mÂČ Wohnraum zur VerfĂŒgung. In die Erdgeschoßzone sollen Gewerbe einziehen, die v.a. Ă€ltere Menschen benötigen.
In eines der Bauelemente wurde eine große Röhre eingelassen, in der MĂŒnzgeld, die Leipziger Volkszeitung vom 07.08.2019 und Bauzeichnungen zu finden sind. Ein Gruß aus unserer Zeit in die Zukunft in der man evt. Zeitungen und MĂŒnzgeld nur noch aus Museen kennt.
Der Bau soll 2020 fertig gestellt werden und ab da in Nutzung gehen. Vor dem GebĂ€udekomplex wird eine öffentliche GrĂŒnflĂ€che den Bewohnern des Heimes aber auch der Nachbarschaft zur VerfĂŒgung stehen. Auch das Haus soll ein offenes Haus sein, der Betreiber möchte sich aktiv in die Entwicklung des Stadtteils einbringen und diesen positiv bereichern.
BezĂŒglich der Frage, ob es auch WohnplĂ€tze fĂŒr nicht so begĂŒterte SeniorInnen geben wird, zeigte sich der GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Auriscare GmbH Hr. Dr. Hamma sehr zuversichtlich, auch wenn sie keine öffentliche Förderung beim Bau in Anspruch nehmen.
Neben den beteiligten Bauherren nahmen an der Zeremonie Mitglieder des BĂŒrgerverein Leutzsch, der Stadtverwaltung und Vertreter aus der Politik teil, aber auch erste potentielle PflegekrĂ€fte machten ihre Aufwartung und tauschten Kontaktdaten mit dem Bauherrn aus.


Nachricht vom 07.08.2019
Autor: Daniela Nuß