westwärts-Lesung zur Buchmesse

10.03.2019

Bildinhalt: westwärts-Lesung zur Buchmesse |

 

Am Freitag, 22. März 19 Uhr liest Christine Heybl im kunZstoffe e.V. aus ihrem Buch "Kant und das Klima".

Christine Heybl: "KANT UND DAS KLIMA" Gestalten wir die Zukunft mithilfe von Immanuel Kant

Christine Heybl ist beides: philosophische √Ėkologin und √∂kologische Philosophin.In diesem Buch kl√§rt sie uns √ľber die Beziehung von Kant und dem Klimaschutz auf. Auf humorvolle und unkonventionelle Art verkn√ľpft sie Kants moralischen Ansatz (oder Kants kategorischen Imperativ) mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Bereich Umwelt-und Klimaschutz und mit konkreten Handlungsbeispielen. Bei der lockeren Lekt√ľre, erg√§nzt durch Bilder und Grafiken, erhalten wir einen klaren Durchblick und erkennen neue moralische, philosophische und √∂kologische Zusammenh√§nge. Wir erfahren, warum wir (noch) nicht handeln, obwohl wir doch schon so viel wissen. Christine Heybl nimmt uns das schlechte Gewissen und gleichzeitig in die Verantwortung- so wie Kant es getan h√§tte!

19:00 Uhr kunZstoffe e.V, Georg-Schwarz-Str. 7
Tel. 0163/4846916, buero@kunzstoffe.de


Nachricht vom 10.03.2019
Autor: S. Ruccius