Neues von der Baustelle in der hinteren Georg-Schwarz-Stra├če

06.09.2018

Bildinhalt: Neues von der Baustelle in der hinteren Georg-Schwarz-Stra├če |

 

Die stadtausw├Ąrtige Seite ist nun so gut wie fertiggestellt. Die Einm├╝ndung Karl-Schurz-Stra├če nimmt Gestalt an. Hier fehlt noch die geplante Rundbank. Die B├Ąume werden voraussichtlich im Oktober gepflanzt. Auch die noch fehlenden Haltestellenausr├╝stungen werden in den kommenden Wochen aufgestellt.

Die Arbeiten am Vorplatz der Leutzsch-Arkadengehen voran. Die Fertigstellung ist im September geplant. Auf der stadteinw├Ąrtigen Seite sind die Kabel-, Trink- und Abwasserarbeiten im vollen Gange. In der 38. KW beginnt dann der Gleisbau. Gebaut wird wieder von der William-Zipperer-Stra├če in Richtung Philipp-Reis-Stra├če. Ende September geht es dann weiter mit dem Stra├čen- und Gehwegbau.

Ende November wird die Bahn vorraussichtlich wieder zweigleisig fahren. Die Stra├če selbst ist erst etwa ab 15.12.2018 fertig.


Nachricht vom 06.09.2018
Autor: S. Ruccius