Rundgang zu gr├╝nen Fassaden im Leipziger Westen

18.07.2017

Bildinhalt: Rundgang zu gr├╝nen Fassaden im Leipziger Westen | Foto: ├ľkol├Âwe
Foto: ├ľkol├Âwe
 

Am Mittwoch, den 26. Juli f├╝hrt ├ľkol├Âwe Michael Schlorke zu beispielhaft begr├╝nten Fassaden, stellt das Mitmach-Projekt ÔÇ×Kletterfix ÔÇô Gr├╝ne W├Ąnde f├╝r LeipzigÔÇť vor und berichtet von den vielen Vorz├╝gen gegr├╝nter W├Ąnde.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Magistralenmanagement Georg-Schwarz-Stra├če und dem B├╝rgerVerein Leutzsch e.V. durchgef├╝hrt.

Los geht es um 17 Uhr am Stadtteilladen Leutzsch in der Georg-Schwarz-Stra├če 122. Im Anschluss ber├Ąt der ├ľkol├Âwe B├╝rgerinnen und B├╝rger im Stadtteilladen zu eigenen Begr├╝nungsprojekten. ÔÇ×Nicht nur optisch machen begr├╝nte H├Ąuser eine gute Figur, sie punkten auch mit vielen positiven Funktionen f├╝r Haus und StadtÔÇť, sagt Michael Schlorke. ÔÇ×Ihr Blattwerk ├╝berdeckt den Stadtl├Ąrm und bindet gesundheitssch├Ądigenden Feinstaub. Als vielbefahrene Magistrale, kann die nahezu baumlose Georg-Schwarz-Stra├če und ihre n├Ąhere Umgebung von diesen positiven Eigenschaften der Ranker und Selbstklimmer profitieren.ÔÇť

Weil Fassadengr├╝n diese und viele weitere Vorteile hat, wurde vom ├ľkol├Âwen in Zusammenarbeit mit dem Amt f├╝r Stadtgr├╝n und Gew├Ąsser der Stadt Leipzig das Projekt Kletterfix - Gr├╝ne W├Ąnde f├╝r Leipzig ins Leben gerufen. Es zeigt, dass Leipzigs W├Ąnde mehr k├Ânnen: Begr├╝nt tragen sie zur
Stadtgesundheit und einem verbesserten Wohn- und Stadtklima bei! Das Projekt ist eine Ma├čnahme im Luftreinhalteplan der Stadt und geht 2017 in die dritte Runde. Weitere Informationen und Interessantes rund um Pflanzenw├Ąnde gibtÔÇÖs auf www.kletterfix-leipzig.de.


Nachricht vom 18.07.2017
Autor: Daniela Nu├č