Beim Lebendigen Adventskalender öffnen Menschen die Türen zu ihrem Zuhause

01.12.2014

Bildinhalt: Beim Lebendigen Adventskalender öffnen Menschen die Türen zu ihrem Zuhause | Der Stadtteilladen Leutzsch in der GSS 122 öffnet das 15. Türchen / Foto: Enrico Engelhardt
Der Stadtteilladen Leutzsch in der GSS 122 öffnet das 15. Türchen / Foto: Enrico Engelhardt
 

Seit 2010 gibt es im Leipziger Westen an der Straßenbahnlinie 7 entlang den Lebendigen Adventskalender – ein Angebot für Erwachsene und Familien, sich auch in der ansonsten meist stressigen Vorweihnachtszeit gemütlich hinzusetzen und zur Ruhe zu kommen. Vom 1. bis 23. Dezember treffen sich jeden Abend Leute vor einem anderen Haus in Gundorf, Burghausen, Böhlitz-Ehrenberg, Leutzsch und Lindenau, am 24. Dezember in den Kirchen. Der lebendige Adventskalender will Menschen zusammenbringen. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Zu Liedern und Kurzgeschichten, bei heißen Getränken und frisch gebackenen Plätzchen, beim Basteln und Erzählen sollen die Menschen miteinander Zeit verbringen und auch - trotz Vorbereitungsstresses - Momente der Entspannung genießen. Fühlen Sie sich eingeladen! Die Gastgeber freuen sich auf Sie!

In der Georg-Schwarz-Straße öffnet sich am 12. Dezember das Türchen bei Tüpfelhausen in der GSS 116. Am 13. 12. ist das Winterfest beim Rockzipfel in der Georg-Schwarz-Straße 10 und am Montag, den 15. Dezember lädt der BürgerVerein Leutzsch e. V. zu einer Weihnachtsaufführung des Kabaretts der „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen“ in den Stadtteilladen Leutzsch ein. „Leise rieselt der Kalk“, heißt es dann um 17:30 Uhr in der Georg-Schwarz-Straße 122. Dazu gibt es Glühwein und Gebäck.

Organisiert wird der Lebendige Adventskalender gemeinschaftlich von den Kirchgemeinden Gundorf, Böhlitz-Ehrenberg, Leutzsch und Lindenau.

Termine:


1. Dez.,19.30 Uhr - Konzert „Simeon“, Kirche Gundorf, Gundorfer Kirchweg 2

2. Dez., 17.00 Uhr - „Adventsspirale“, William-Zipperer-Str. 149, Gemeindehaus Leutzsch

3. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Ebeling, Am langen Felde 15

4. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Loschke, Richard-Leisebein-Str. 23

5. Dez., 17.00 Uhr - Fam. Arevalo-Wenk, Pestalozzistr. 43

6. Dez., 14-20.00 Uhr, Fam. Fohrenkamm, Adventsmarkt, Hans-Driesch-Str. 2

7. Dez., Adventsgottesdienste an der Linie 7

8. Dez., 19.00 Uhr - Frau Müller, Otto-Schmiedt-Str. 34a

9. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Zander, Auenstr. 31

10. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Paschotka, Baumgarten-Crusius-Str. 12

11. Dez., 19.00 Uhr - Lebendige Geschichte - Besuche bei den Holocaust-Überlebenden im Baltikum, Gemeindehaus Böhlitz-Ehrenberg, J.-Weyrauch-Platz 2

12. Dez., 18.30 Uhr - Tüpfelhausen e.V., Georg-Schwarz-Str. 116

13. Dez., 14-18.00 Uhr - Winterfest, Rockzipfel, Georg-Schwarz-Str. 10

14. Dez., Adventsgottesdienste an der Linie 7

15. Dez., 17.30 Uhr - Seniorenkabarett, Georg-Schwarz-Str. 122, Bürgerverein Leutzsch e.V.

16. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Jahnke/Obliser, Schloss Gundorf,Leipz.Str. 206

17. Dez., 19.00 Uhr - Fam. Brackelmann/Borriss, Erich-Köhn-Str. 21

18. Dez., 20.00 Uhr - Fam. Krabbes/Plewka, York-Diebitsch-Str. 23

19. Dez., 20.00 Uhr - Fam. Kremer, Leipziger Str. 35

20. Dez., 18.00 Uhr - Fam. Becker, Grasweg 9

21. Dez., Adventsgottesdienste an der Linie 7

22. Dez., 18.30 Uhr - Fam. Heynig/Raecher, Grasweg 25

23. Dez., 19.00 Uhr - Krippenspiel JG, J.-Weyrauch-Platz 2

24.Dez., In allen Kirchen Gottesdienste/Christvesper


Nachricht vom 01.12.2014
Autor: