Wasserwerke - In Leutzsch startet Millionenprojekt

07.05.2014

Bildinhalt:  Wasserwerke - In Leutzsch startet Millionenprojekt  | In der Grabaustraße und Am Harfenacker sollen Wasserleitungen gewechselt werden /Foto: E. Engelhardt
In der Grabaustraße und Am Harfenacker sollen Wasserleitungen gewechselt werden /Foto: E. Engelhardt
 

Für rund 1,9 Millionen Euro erneuern die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) seit gestern in Leutzsch Trinkwasserleitungen und Mischwasserkanäle. In der Grabaustraße und der Straße Zum Harfenacker wechselt das Unternehmen rund 670 Meter Trinkwasserleitungen aus. Für die Ableitung des Mischwassers baut die KWL auf 500 Metern Länge einen neuen Kanal mit einem Durchmesser von 1,80 Meter ein. Zudem werden schadhafte Hausanschlüsse saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Januar 2015 an.

Für den Zeitraum der Arbeiten sind beide Straßen abschnittsweise voll gesperrt. Das Mischwasser wird ebenfalls abschnittsweise über eine überirdische Leitung gepumpt. An der Kreuzung Zum Harfenacker/Hans-Driesch-Straße wird der Verkehr mittels Ampel geregelt.

Text von lvz.

Leipziger Volkszeitung, vom 06. 05. 2014


Nachricht vom 07.05.2014
Autor: