Leipzig liest: Subkultur & Overground im hinZundkunZ, am 15. 04. 2014

08.03.2014

Bildinhalt: Leipzig liest: Subkultur & Overground im hinZundkunZ, am 15. 04. 2014 | Michael Schweßingers
Michael Schweßingers "In Darkest Leipzig" / Foto: Edition Subkultur
 

Der Periplaneta Verlag Berlin lädt renommierte Szene-Autoren zur gemeinsamen Independent-Lesenacht. In der Edition Subkultur veröffentlicht der Periplaneta Verlag Independent-Literatur und Musik. Zwischen subtil und subversiv ist alles dabei – witzig, schräg und jenseits jener Schubladen, in die man “Szeneliteratur” so gerne einsortiert.

Bei der großen Independent-Lesenacht werden Holly Loose (Sänger der Letzten Instanz) und Peggy Hoffmann gemeinsam mit dem Musik-Projekt Endwerk aus SeelenUNruhen performen, Michael Schweßinger entführt uns in die Fremde und nach Leipzig Lindenau und der Sonnetist Jan Linder liest aus dem Teddy mit den losen Kulleraugen. Zudem ist der Schementhemen-Lesebühnenautor Klaus Märkert aus Bochum zu Gast.

Wann: 15. März 2014, 20:00 – 23:00 Uhr

Wo: hinZundkunZ, Georg-Schwarz-Straße 9,
04177 Leipzig

Preis: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Die Autoren:

Holly Loose und Peggy Hoffmann haben gemeinsam mit dem Dark Ambient Projekt .Endwerk und der Grafikerin Nicole Altenhoff ein wunderschönes lyrisches Gesamtkunstwerk geschaffen. In SeelenUNruhen werfen sie einen Blick auf die Welt und die Gesellschaft, zaubern mit Bildern, Worten und Klängen Stimmungen und nehmen den Leser mit auf eine Reise in ihre Seelen.
http://www.periplaneta.com/Produkt/unter-10e/von-seemaennern-und-anderen-gestrandeten/[/aURL]http://www.periplaneta.com/Produkt/unter-10e/von-seemaennern-und-anderen-gestrandeten/

Jan Lindner ist Lyriker und hat sich vornehmlich den klassischen Formen der Reimkunst verschrieben. Er schreibt Sonettenkränze und andere Reimereien. Aus seinem sehr innigen Spiel mit der Sprache entstehen Werke, die nicht nur Lyrikliebende faszinieren, denn hier treffen Bildgewalt, Humor und Weltschmerz aufeinander.
[URL]http://www.periplaneta.com/Produkt/edition-reimzwang/der-teddy-mit-den-losen-kulleraugen/">http://www.periplaneta.com/Produkt/edition-reimzwang/der-teddy-mit-den-losen-kulleraugen/

Der Bochumer Autor Klaus Märkert ist Mitglied der Schementhemen Lesebühne und veröffentlicht beim Eisenhut-Verlag. Er gilt als einer der Vorreiter der Dark-Wave-Szene und schreibt bizarr-witzige Kurzgeschichten.

Neben dieser Veranstaltung ist Periplaneta auch mit einem Stand in Halle 5 (F212-214) auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Außerdem veranstaltet der Verlag am 14.03. und am 15.03. um jeweils 20 Uhr im Städtischen Kaufhaus Leipzig zwei große MundWerk Spoken Word Galas mit hochkarätigem Line-Up aus der Poetry-Slam und Lesebühnenszene.


Nachricht vom 08.03.2014
Autor: