Behandlungsmethoden bei Schulterschmerzen - Gesundheitsforum am 11.09.2018 im Diakonissenkrankenhaus

05.09.2018

Bildinhalt: Behandlungsmethoden bei Schulterschmerzen - Gesundheitsforum am 11.09.2018 im Diakonissenkrankenhaus |

 

Welche konservativen und operativen Methoden helfen bei Schulterschmerzen?

Einladung zum Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig am 11. September 2018

Im Fokus: Gezielte Schmerzbehandlung bei Arthrose in der Schulter

Schmerzen in der Schulter werden in der Regel als besonders lästig empfunden, weil sie nahezu in allen Lebenslagen spürbar sind. Über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten speziell bei dauerhaften Schulterbeschwerden geht es am Dienstag, 11. September 2018, im nächsten Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig. Es steht unter der Überschrift „Konservative und operative Behandlungsmethoden bei Schulterschmerzen“ und findet ab 17 Uhr im Andachtsraum des Krankenhauses (Georg-Schwarz-Straße 49) statt. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisch interessierte Laien. Hauptreferent dieses Gesundheitsforums ist Dr. Holger Dietze, der als Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Diako tätig ist. Er wird im kommenden Gesundheitsforum fachlich unterstützt durch Oberarzt Dr. René Böttcher, der im Leipziger Diakonissenkrankenhaus für das Fachgebiet der Schmerztherapie zuständig ist. In einem ergänzenden Vortrag wird er zum Thema „Perioperative Schmerztherapie in der Schulterchirurgie“ sprechen.

Die Vorträge und die anschließende Diskussionsrunde werden in Gebärdensprache übersetzt.


Nachricht vom 05.09.2018
Autor: S. Ruccius