Straßenbaumkonzept: Öffentliches Forum am 29. November 2016

29.11.2016

Bildinhalt: Straßenbaumkonzept: Öffentliches Forum am 29. November 2016 | Foto: StadtLabor/ Einenkel Landschaftsarchitektur
Foto: StadtLabor/ Einenkel Landschaftsarchitektur
 

Im Mittelpunkt stehen Aussagen zu Erhalt und Pflege des vorhandenen Baumbestands sowie Vorschläge zur Pflanzung von deutlich mehr Straßenbäumen. Außerdem werden Fragen zur organisatorischen und finanziellen Umsetzung und zu möglichen Schwerpunktgebieten behandelt.

Auch Leipzigs Bürger sind herzlich eingeladen im öffentlichen Forum vor dem Stadtratsbeschluss Hinweise und Vorschläge einzubringen.

"Bäume schaffen lebenswerte Städte. Sie sind ein wichtiger Teil der grünen Infrastruktur, verbessern die klimatischen Bedingungen und leisten einen wichtigen Beitrag zu Wohlbefinden und Gesundheit", verdeutlicht Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal. "Leipzig wächst und wird dichter, Baulücken werden geschlossen und Brachflächen bebaut. Daher wird den Straßenbäumen künftig eine deutlich größere Rolle zukommen."
Erarbeitung Straßenbaumkonzept

Aus diesem Grund erarbeitet die Stadt Leipzig gegenwärtig ein Straßenbaumkonzept. Dieses wird von Anfang an gemeinsam mit der Bürgerschaft entwickelt. Bereits zur Auftaktveranstaltung im April und bei einer ganztägigen Straßenbaumwerkstatt im Juni konnten interessierte Bürger aktiv mitwirken. Eine ämterübergreifende Arbeitsgruppe begleitet die Erarbeitung des Konzeptes, das zukünftig die strategische Grundlage für ein Netz grüner Straßen in allen Stadt- und Ortsteilen werden soll. Weitere Informationen unter www.leipzig.de/stadtbaum.
Zeit und Ort

Vorstellung der Eckpunkte für den Entwurf des Straßenbaumkonzepts und Diskussion.

Dienstag, 29. November 2016, 18 bis 20 Uhr

Neues Rathaus
Festsaal
Martin-Luther-Ring 4-6
04109 Leipzig

http://www.leipzig.de/news/news/strassenbaumkonzept-effentliches-forum-am-29-november/


Nachricht vom 29.11.2016
Autor: Susanne